Zum Hauptinhalt springen

- natürlich unter Beachtung aller Hygieneregeln -

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Seelsorger

11. Oktober
18. Sonntag nach Trinitatis

17.00 Uhr

Literaturgottesdienst

Pastorin Schiermeyer
Rolf Schultz
Harald Scheibe

18. Oktober
19. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr

Gottesdienst

Vikarin Beythien

25. Oktober
20. Sonntag nach Trinitatis

10.30 Uhr

Familiengottesdienst

Diakonin Kossack

31. Oktober
Samstag
Reformationstag

18.30 Uhr

Regionaler Gottesdienst zum
Reformationstag im
Johannis-Kirchzentrum

Pastor Dr. Gniesmer
und Team

01. November
21. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr

Gottesdienst

Pastorin Schiermeye

Abendmahl Seit den Anfängen wird im Christentum das Abendmahl gefeiert. Es erinnert an Jesu letztes Mahl mit seinen Jüngern, bei dem Brot gegessen und Wein getrunken wurde. Zur Bezeichnung dieser Feier sind auch noch andere Begriffe gebräuchlich: Eucharistie, heilige Kommunion und Messopfer wird sie in der katholischen Kirche genannt. In ökumenischen Dialoggesprächen zwischen den Kirchen hat sich der Begriff „Herrenmahl“ durchgesetzt, um zum Ausdruck zu bringen, dass Jesus es eingesetzt hat

Quelle: http://www.ekd.de/glauben/abc/abendmahl.html

Trinitatis  ist ein Fest im Kirchenjahr, das in der Westkirche am ersten Sonntag nach Pfingsten begangen wird. 
Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Trinitatis

Passionszeit:  Mit Aschermittwoch beginnt die Passionszeit. Christen erinnern sich in den rund sieben Wochen vor Ostern an die 40-tägige Leidensgeschichte Jesu. 
Quelle: https://www.ekd.de/Passionszeit-10822.htm