779 Jahre St. Nikolai Rinteln
weltweit 500 Jahre  Reformation


Herzlich willkommen...

... auf der Internetseite
der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Rinteln.


2015

Wir wünschen Ihnen alles Gute,
vor allen Dingen aber Gesundheit und
Gottes Segen.

 

Möge der Herr stets seine schützende Hand über uns halten.

 


 

-> lange Nacht der Kirchen

 

 

 

Lange Nacht der Kirchen

ganz im Zeichen der Reformation.

 

An der 3.  Langen Nacht der Kirchen wirken sieben Gemeinden aus der christlichen Ökumene in Rinteln mit.
Das Programm ist dieses Mal vom Reformationsjubiläum geprägt. Dabei werden auch Personen vorgestellt, die nicht so bekannt sind (Katharina Zell, Balthasar Hubmaier, Ignatius von Loyola). Aber auch da, wo von Luther, Calvin oder Zwingli die Rede ist, wird es in unterhaltsamer Weise getan.
Dabei kommen auch die Musik und Sehenswertes (zwei Ausstellungen), sowie Theater, Filme, mittelalterliches Markttreiben und natürlich auch gutes Essen und Trinken nicht zu kurz. Der Eintritt ist überall frei. Die Programm liegt in allen Gemeinden aus.

  • Im Johanniskirchzentrum hat sich mit Musik aus dem Mittelalter noch die Band "Loewenterz" angesagt.
  • Die Christus-Kirchengemeinde freut sich auf die älteste Bibel aus Rinteln. Dort
  • wie in Krankenhagen werden u.a. Schüler des Gymnasiums Rinteln Texte aus der Reformation lesen bzw. spielen. Es gibt einen kostenlosen Fahrdienst mit Kleinbussen ab Nikolai in die Nordstadt, nach Exten und nach Krankenhagen.

Der Besucher braucht den "Mut zur Lücke". Man wird zwischen 19 Uhr und Mitternacht - trotz mancher Wiederholung - nicht alle Programmpunkte in allen Gemeinden erleben können.

Wer etwas mit seinen Kindern machen möchte, sei auf das Programm ab 17.30 Uhr im Johannis-Kirchzentrum hingewiesen.
Es ist schönes Wetter bestellt. Aber auch wenn Regen geliefert wird, es lohnt sich wieder allemal sich an diesem Abend am 19. August auf dem Weg durch die Innen- und Außenstadt zu machen! In den Kirchen werden wieder umsonst Lichterbänder an die Besucher verschenkt.

Wir freuen uns auf Sie

Ihr Andreas Kühne-Glaser
Superintendent

und hier das empfehlenswerte
Programm zum download für Sie

 

 


 

 

-> Gemeindeversammlung am 17.09.2017 zur Vorbereitung der Wahl des Kirchenvorstandes 2018

Der Kirchenvorstand

-   ist das leitende Gremium einer Ev.-luth. Kirchengemeinde.

-   wird für den Zeitraum von 6 Jahren gewählt.

-   tagt in der Regel einmal im Monat am Abend.

-   besteht - je nach Gemeindegröße - aus bis zu 16 Mitgliedern.

-   wird im März 2018 von allen wahlberechtigten Mitgliedern einer Kirchengemeinde gewählt und berufen.

 


 

 

-> großes Fest zur Reformation


-> Licht durchflutet wieder den Chor denn die Fenster sind wie neu. Danke an alle Beteiligten!

die Trennwand ist weg,
der Altar und die Fenster im Chor
sind endlich wieder zu sehen


 

1. Warum braucht das Kirchen-Schiff einen Anker?
2. Was geschieht mit der Bleiwolle?
3. Worin steckt das Rosshaar?
4. Was ist mit "Gott" ?

Die Antworten finden Sie in der spannenden Bilderdokumentation  von Frau Eikmeier,

Mitglied des Kirchenvorstandes

 


-> Kontakt nach Südafrika

Durch einen privaten Besuch unseres Gemeindemitglieds
Dr.-Ing. Christian Stahlhut
in Kapstadt Südafrika im Februar 2017, haben wir nun auch Kontakt zur dortigen

Deutsche St. Martini Kirche Kapstadt

Deutsche Evangelisch-Lutherische Gemeinde im Zentrum Kapstadts.



Bitte schauen Sie doch mal auf die Internetseite der Gemeinde.

 


-> Luftbilder (von Mai 2016) unserer schönen Kirche

vielen Dank an die Firma K-aero.de aus Krankenhagen für diese schönen Bilder

 


 

 

-> 3D (dreidimensional) Bilder unserer Kirche

und nun einige ganz  besondere Fotos unserer Kirche, dreidimensionale oder abgekürzt 3D Bilder, die uns das
Eulenburgmuseum in Rinteln

freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat

Um den räumlichen Eindruck beim Betrachten der Bilder zu bekommen, muss der Betrachter eine Rot-Cyan-Brille tragen. Mit einer Rot-Grün-Brille funktioniert es nicht ganz so gut.
Viel Spaß

 

 


 

 


 

-> 777. Geburtstag von St.Nikolai im Jahr 2015

 



Zur Erinnerung an einen ganz besonderen Geburtstag in Rinteln:

     Die St.Nikolai-Kirche ist im Jahr 2015
777 Jahre
alt geworden

Dieses besondere Jubiläum wurde am Sonntag,
den 14. Juni 2015
mit einem großen Gemeindefest gefeiert.

Um 12 Uhr bildete sich ein großer Chor aus,
so hofften die Veranstalter, 777 Sängerinnen und Sängern.
Es wurden tatsächlich fast 1000 Menschen,
die der Nikolaikirche das Geburtstagsständchen,

"Nun danked alle Gott ..."

von Martin Rinckart, brachten.

Diese einmalige Aktion war Bestandteil einer Wette zwischen Bürgermeister Thomas Priemer und der Kirchengemeinde St. Nikolai.

Für Fotos klicken Sie bitte auf das Bild des Kirchturms.

durch Klick auf das Bild erleben Sie 779 Jahre St. Nikolaikirche

 


Unsere Pastoren:

Pastorin Schiermeyer
Superintendent Kuehne-Glaser

18.362 Besucher im Jahr 2016

13.688 Besucher unserer Internetseite im Jahr 2015

  7.144 Besucher im Jahr 2014

zurück zum Anfang

Was gibt's Neues hier?

19.08.2017 LaLuNa oder die Lange Luther Nacht

Lange Nacht der Kirchen

ganz im Zeichen der Reformation.

4.ökomenische...

Chöre an St.Nikolai 2017

 In allen Chören sind neue Mitsängerinnen und -sänger jederzeit herzlich...

Am 11. März 2018 werden die Kirchenvorstände neu gewählt.

Der Kirchenvorstand

-   ist das leitende Gremium einer Ev.-luth....


eine neue Webcam zeigt unsere Kirche und ein Teil vom Marktplatz

webcamm 2 Rinteln

Nach oben

Besucher dieser Internetseite seit dem 01.01.2017 bis heute:

seit 2014 schon 18500 Besucher seit 2014 schon 18500 Besucher seit 2014 schon 18500 Besucher seit 2014 schon 18500 Besucher seit 2014 schon 18500 Besucher

Bibelwort

Hinweis der Woche

Die Festschrift zum 777. Jubiläum von St. Nikolai ist
nur noch zu erwerben bei:

 

Förderverein der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden der Region Rinteln