780 Jahre St.Nikolai-Kirche Rinteln

Termine

Das kirchenmusikalische Jahresprogramm an St. Nikolai bietet ein vielfältiges Angebot an Konzerten und musikalischen Gottesdiensten.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu können!

 

„ZEITREISE“
Konzert für Bläser und Orgel am 23. September, 17 Uhr, St. Nikolai Rinteln

Zu einem Konzert mit Bläser- und Orgelmusik lädt die Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nikolai am Sonntag, 23. September ab 17 Uhr in die Rintelner St. Nikolai-Kirche ein. Unter dem Titel „Zeitreise“ präsentiert der Sprengelposaunenchor unter der Leitung von Landesposaunenwart Henning Herzog (Hannover) ein abwechslungsreiches Programm mit Musik verschiedener Epochen. Das Repertoire umfasst bekannte Melodien wie Händels „Halleluja“ ebenso wie jazzige und swingende Literatur der Gegenwart. An der Orgel ist Kirchenkreiskantorin Daniela Brinkmann zu hören.

Das Ensemble besteht aus rund 30 Bläserinnen und Bläsern, die Mitglieder hannoverscher Posaunenchöre sind. Seit 2006 wird der Sprengelposaunenchor von Henning Herzog geleitet. Als Landesposaunenwart der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers für den Bezirk Hannover, sowie Teile der Landkreise Nienburg und Schaumburg, übt er die Fachaufsicht über die Posaunenchöre aus.
 
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

 

Datenschutzerklärung

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (https://dsgvo-gesetz.de) anzuwenden. Diese hat u.a. zum Ziel, Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung (Datenschutz) als Bürgerin oder Bürger in der Europäischen Union zu konkretisieren und praktisch umzusetzen.

Ihr verfassungsrechtlich geschütztes Recht auf informationelle Selbstbestimmung beinhaltet auch die Befugnis, selbst darüber entscheiden zu dürfen, mit wem Sie in Kontakt treten, Wissen und Erfahrungen austauschen und wer Ihre persönlichen Daten nutzen darf.

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Kirchenkreiskantorin im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg und an St. Nikolai Rinteln verwende ich Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen unregelmäßig Informationen zu kirchenmusikalischen Veranstaltungen und Projekten zu übersenden. Für den Empfang der Newsletter ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Hierbei handelt es sich um ein personenbezogenes Datum.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, indem Sie Ihren Abmeldewunsch formlos (z.B. „bitte löschen“) an brinkmanndaniela(at)gmx.de per E-Mail senden.

Wenn Sie auch weiterhin Informationen zur Kirchenmusik erhalten möchten, müssen Sie nicht aktiv werden.

<nach oben>